Ländliche Erwachsenenbildung – LEB

Die Zusammenarbeit bezieht sich auf die Durchführung von Bildungsveranstaltungen, wobei dieser Begriff relativ weit gefasst ist. Die Veranstaltungen werden der LEB vorgeschlagen, es folgt eine Beschreibung  mit einer Teilnehmerliste auf Papier. Die ausgefüllten Listen gehen zur Abrechnung wieder an die LEB.
Jede Veranstaltung muss von mindestens 7 Teilnehmern besucht werden, die mindestens 16 Jahre alt sind.

Alle Unterlagen befinden sich in einem Ordner bei Elisabeth Steffens, die Ansprechpartnerin für die LEB ist.

Durch die Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) fließen kleine Beträge in die Vereinskasse.
Für 2019 werden ca. 200,-€ zusammen kommen, Auszahlung im Mai 2020.

Ansprechpartnerin ist Frau Römer, Tel. 0511 – 64663330, Mail: roemer@leb.de
Adresse: Plathnerstr. 3a, 30175 Hannover


Alle von der LEB akzeptierten Veranstaltungen müssen mit dem Logo beworben werden, auch bei der Durchführung.

Zurück zur Übersicht