Archiv der Kategorie: Kunst im Treff

Kino im MGT – 4

Der vierte Kinoabend wird am 07.10.2022, ab 18.30 Uhr stattfinden.

Gezeigt wird ein deutscher Film aus dem Jahr 2019 mit
Peter Simonischek in der Hauptrolle (Lauflänge 102 Min.).

Darum geht es:

Vor dem Hintergrund der Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palästina in Südtirol soll ein deutscher Dirigent ein Orchester mit jugendlichen Musikerinnen und Musikern aus beiden Ländern zusammenstellen. Im gemeinsamen Musizieren wird die Chance gesehen, dem Hass und den Ressentiments etwas Friedensstiftendes entgegenzusetzen. Bei der Umsetzung dieser Idee muss der Dirigent erst einmal die Feindseligkeiten und Vorurteile angehen, damit über eine Annäherung ein gemeinsames Musizieren möglich wird.

Der Film ist inspiriert durch den Erfolg des von Daniel Barenboim gegründeten West-Eastern Divan Orchestra.

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir nicht mit dem Filmtitel werben. Lassen Sie sich also überraschen oder wissen Sie schon welcher Film gemeint ist?

Die Ankündigung können Sie hier herunterladen.

Freude, Farbe, Form und Licht – Ausstellung im MGT

Die neue Ausstellung mit Aquarellen aus drei Jahrzehnten
von der Gehrdener Künstlerin Barbara Notbohm ist eröffnet.

Vom 09.09.2022 – 03.11.2022 heißt es

Freude, Farbe, Form und Licht.

Die Ausstellung kann während des Offenen Treffs am Montag Nachmittag (15 – 17 Uhr) und Mittwoch Vormittag (10 – 12 Uhr) und während der Öffnungszeiten zu anderen Veranstaltungen besucht werden.

Das Plakat kann hier herunter geladen werden.

Presse-Echo: Die Calenberger Zeitung der HAZ berichtet am 19.09.2022 über diese Ausstellung.
Mehr…

Konzert: … irgendwie die Beatles mit Smith & West

Am Freitag, 30.09.2022 um 19.30 Uhr
laden wir Sie zu einem Konzert in den Bürgersaal in Gehrden ein.

Smith & West
…irgendwie die Beatles
Eine Beat-Geschichte

Das Duo „Smith & West“ kennt die Songs der BEATLES wahrscheinlich so gut wie kaum eine andere Band. Seit Jahrzehnten spielen sie die Hits an ihren ganz persönlichen BEATLES-Abenden und lassen dabei die Stationen der eigenen Bühnenkarriere Revue passieren.
„Smith & West“ erzählen dem Publikum von ihren musikalischen Anfängen zu
Beginn der 1960er-Jahre in verschiedenen Hamburger Clubs, wo sie eine
aufregende Zeit erleben.
Allerdings: eine Begegnung mit der Liverpooler Band, die ebenfalls in Hamburg
ihre ersten Schritte zur Weltkarriere macht, ergibt sich nie.
Und doch sind beide Bands enger miteinander verbunden, als das bekannt ist.
Stück für Stück lüften „Smith & West“ im Laufe des bis zu 30 Songs umfassenden,
höchst unterhaltsamen und musikalischen Abends das Geheimnis…
Ein Abend (nicht nur) für ausgewiesene Beatles-Fans…

Smith & West, das sind Uli Schmidt und Michael Westphal
Mehr Infos auf ihrer Website www.smithandwest.de

Das Plakat kann hier heruntergeladen werden.

Eintritt: 20,-€ im Vorverkauf, 22,-€ an der Abendkasse,
Schüler und Studenten 15,-€ im Vorverkauf, 17,-€ an der Abendkasse.
Vorverkauf in der Buchhandlung “Lesezeichen”, Steinweg 10a, Gehrden
Sollten Karten übrig sein, gibt es auch eine Abendkasse.
Die aktuellen Coronaregeln sind einzuhalten.

Freie Sitzplatzwahl.
Kommen Sie rechtzeitig, es wird einen Getränkeausschank geben.


Wir freuen uns, dass auch dieses Konzert von der Avacon gefördert wird. Vielen Dank dafür.

 

Kino im MGT-3

Der dritte Kinoabend wird am 12.08.2022, ab 18.30 Uhr stattfinden.

Dieses Mal wurde ein schweizer Spielfilm von 2017 ausgewählt. Lauflänge: 92 Minuten

Darum geht es:
Der Film ist eine berührende und witzige Hommage an die Gleichberechtigung.
Die Geschehnisse spielen 1971 in der ländlichen Schweiz, als sich Frauen gegen die überkommenen gesellschaftlichen und gesetzlichen Regeln der Männerwelt auflehnten…..

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir nicht mit dem Filmtitel werben. Lassen Sie sich also überraschen oder wissen Sie schon welcher Film gemeint ist?

Die Ankündigung können Sie hier herunterladen.

Die Sonnensteine in Gehrden – aktuelle Ausstellung im MGT

Mit der sechsten Ausstellung im Mehrgenerationen-Treff wollen wir – nach der bisherigen Präsentation von Gemälden, Drucken, Fotografien und Schülerarbeiten – nun noch einmal einen anderen Weg beschreiten.

Wir werden Zeichnungen, Entwürfe, Fotografien rund um die Sonnenplatten der Gehrdener Innenstadt zeigen. Gerd-Peter Zaake, ein Initiator der Idee des Sonnenwegs hat sich bereit erklärt, seine Entwurfsarbeiten und Informationen zum Projektverlauf den Gehrdener Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen.

Damit soll diese einmalige Innenstadt-Gestaltungsidee umfassender verdeutlicht werden.

Der weitgehend noch unbekannte und bisher noch fehlende Zielpunkt des Sonnenwegs, die analemmatische Sonnenuhr, ist vor einigen Tagen bis zur Fertigstellung der „Uhrsteine“ mit Folie auf den Marktplatz geklebt.

Wir meinen, dass der Sonnenweg für Gehrden, besonders in Verbindung mit dem 100 Sonnendächer-Programm eine Identitäts-stiftende Funktion für alle Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt hat.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung mit Gerd-Peter Zaake ein, der nähere Informationen zu Wirkungsabsichten und Zielen des Sonnenwegs gibt, am
Sonntag, 10. Juli 2022, um 11:15 Uhr
im Mehrgenerationen-Treff, Steinweg 17/19 in Gehrden.
Einladung in der HAZ: …mehr

Die Ausstellung kann vom 07.07. – 06.09.2022 während der Öffnungszeiten, zu Veranstaltungen und nach Terminvereinbarung per E-Mail (info@mgt-gehrden.de) besucht werden.

Passend zur Thematik der Ausstellung gibt es ein Ferienpass-Angebot, dass über die Jugendpflege gebucht werden kann (https://ferienpass-gehrden.de):
19.07.2022, 9.30 – 16.00 Uhr Den Sonnenweg erleben,  Sonnenkopfmaske bemalen, Sonnenpizza verspeisen und sich entlang der Sonnensteine im Stadtzentrum bewegen.
Die Aktion wird von Gerd-Peter Zaake angeleitet.
Bericht in der Calenberger Zeitung der HAZ vom 23.07.2022: … mehr

09.08.2022, 19.00 – 21.00 Uhr, Der 14. Solarstammtisch der Calenberger Energiegenossenschaft tagt im MGT im Rahmen der Ausstellung. Peter Zaake berichtete, wie es zu diesem Kunstprojekt gekommen ist, wie er sich dem Thema Sonne genähert hat, dass er auf sehr alte Sonnendarstellungen gestoßen ist und auch eigene Beobachtungen der Sonne zu Motiven auf den Sonnensteinen verarbeitet hat. Jetzt arbeitet er an den Steinen für die anlemmatische Sonnenuhr (von Gerhard Schröter berechnet), die bisher nur auf dem Marktplatz aufgeklebt ist. Der Einbau ist für 2023 geplant. Etwa 30 Besucher*innen waren sehr angetan von der geleisteten Arbeit. Einige von Ihnen haben an ihrem Haus, das im Rahmen des 100 Sonnendächer Programms mit Photovoltaik Anlagen ausgestattet wurde, Sonnensteine von Gerd-Peter Zaake verlegt.

24.08.2022, 18.30 – 20.00 Uhr, Alle Kunden kommen über den Sonnenweg, eine Einladung an die Geschäftsleute und Ihre Mitarbeitenden der Gehrdener Innenstadt. …mehr

04.09.2022, 17.00 – 18.30 Uhr, Finissage: Erlebnisse vom Sonnenweg. Es wird auch der kurze Film gezeigt, der anlässlich der Ferienpassaktion am 19.07.2022 entstanden ist.

Das Plakat zur Ausstellung und hier zur Finissage.

 

 

Kino im MGT-2

Der zweite Kinoabend wird am 10.06.2022, ab 18.30 Uhr stattfinden.

Es wurde wieder eine französische Komödie diesmal von 2014 ausgewählt. Lauflänge: 97 Minuten

Darum geht es:
Zum Leidwesen von Claude und Marie Verneuil heiraten drei der vier Töchter keine katholischen Franzosen, wie es sich die Eltern vorgestellt haben, sondern Männer unterschiedlicher Herkunft und Religion. Dann offenbart die letzte Tochter, dass sie beabsichtigt einen katholischen Franzosen zu heiraten. Die anfängliche Freude der Eltern löst sich bald in Luft auf…

Der Film handelt auf humorvolle Weise von der Lächerlichkeit von Vorurteilen und deren Überwindung.

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir nicht mit dem Filmtitel werben. Lassen Sie sich also überraschen oder wissen Sie schon welcher Film gemeint ist?

Die Ankündigung können Sie hier herunterladen.

Vernissage »Tanz trifft Huhn«

Am 15. Mai 2022 fand die Vernissage zur Ausstellung »Tanz trifft Huhn« mit gut 30 Gästen statt. Annette Wick-Proste begrüßte als Gastgeberin vom MGT die AusstellungsbesucherInnnen und betonte, dass es gerade in Zeiten von bedrohlicher Schwere gut tue, die Bilder dieser Ausstellung mit einer gewissen Leichtigkeit und Lebensfreude in den Blick zu nehmen.

Die Einführung zu Ihren Arbeiten begann die Künstlerin Gunda Kaper-Lührs mit dem Bericht, dass in der vergangenen Nacht ein Fuchs auf ihrem Grundstück fünf Hühner und eine Ente gerissen habe. Es wurde deutlich, dass gut 30 Hühner Teil ihres Alltags sind und fast zwangsläufig auch Subjekte ihrer Beobachtung und künstlerischen Beschäftigung wurden.

Eine zweite große Leidenschaft von Gunda Kaper-Lührs gilt dem Tanz, dort insbesondere auch dem Ausdruckstanz. Die Kombination der beiden Bestandteile der Bilderschau mag beim ersten Hinsehen skurril anmuten – entpuppt sich aus Perspektive der Künstlerin dann aber als naheliegend und plausibel.

Die Verbindung von Tanz und Huhn wurde eindrucksvoll durch eine kurze Performance von zwei Tänzerinnen unterstrichen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Juli im MGT zu sehen. Am Donnerstag, 16. Juni, 18.30 bis 20.30 Uhr wird im Sporthaus des VSV Benthe ein Tanzworkshop stattfinden, der das Thema der Ausstellung aufgreift – nähere Informationen bei Sonia Rastelli.

Sonntag, 26. Juni findet um 10 Uhr ein Künstlergespräch statt, anschließend ein Workshop für Jugendliche und Erwachsene. Dazu bitten wir um eine Anmeldung bis zum 24.06.2022 an Info@mgt-gehrden.de. Die Kosten betragen 20€/p.P.
Die Details zum Herunterladen finden Sie hier.

Hier eine kleine Bilderschau zur Vernissage:

Tanz-trifft-Huhn_2588
Tanz-trifft-Huhn_2594
Tanz-trifft-Huhn_2599
Tanz-trifft-Huhn_2585
Tanz-trifft-Huhn11
Tanz-trifft-Huhn10
Tanz-trifft-Huhn_2601
Tanz-trifft-Huhn_2584
previous arrow
next arrow

Am 25.05.2022 erschien auch ein Artikel in der Calenberger Zeitung der HAZ. Mehr…

Tanz trifft Huhn – die neue Ausstellung im MGT

Die nächste Kunstausstellung im MGT findet statt vom

07. Mai – 04. Juli 2022.

Unter dem Motto

Tanz trifft Huhn

sehen Sie Arbeiten von Gunda Kaper-Lührs.

Zur Vernissage mit Tanzvorführung laden wir am 15.05.2022 um 11.00 Uhr ein.
Das Plakat zur Ausstellung kann hier heruntergeladen werden.
Eine Rückschau zur Vernissage mit einigen Fotos gibt es hier.
Das Presseecho zur Eröffnung gibt es hier.

Am Donnerstag, 16. Juni, 18.30 bis 20.30 Uhr wird im Sporthaus des VSV Benthe ein Tanzworkshop stattfinden, der das Thema der Ausstellung aufgreift – nähere Informationen bei Sonia Rastelli.

Am 26.06.2022 findet um 10 Uhr ein Künstlergespräch statt.

Anschließend ist ein Workshop für Jugendliche und Erwachsene geplant. dazu bitten wir um eine Anmeldung bis zum 24.06.2022 an Info@mgt-gehrden.de. Die Kosten betragen 20€/p.P.
Die Details zum Herunterladen finden Sie hier.

 

Kino im MGT

Der erste Kinoabend im MGT steht uns am Freitag, 08.04.2022 ab 18.30 Uhr bevor.

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir nicht mit dem Filmtitel werben. Lassen Sie sich also überraschen oder kennen Sie sich aus?

Es gibt eine französische Komödie von 2015 mit Claude Brasseur in der männlichen Hauptrolle;  Lauflänge: 96 Minuten

Und darum geht’s:

Der alte griesgrämige Monsieur Henri lebt allein mit seiner Schildkröte in einer großen Pariser Wohnung. Gegen seinen Willen bekommt er die lebenslustige, junge Studentin Constance, die immer in Geldnot ist, als Untermieterin…

Wir planen einen 2-montigen Rhythmus bei den Kinoabenden. Der nächste Termin ist der 10.06.2022. Eine kurze Beschreibung des nächsten Films erfolgt kurz vorher.

Köpfe, Köpfe, Köpfe – die neue Ausstellung

Die vierte Ausstellung in unseren Räumen hängt.

Zu sehen sind
“Köpfe, Köpfe, Köpfe – Grafik und Malerei aus mehreren Jahrzehnten” von Ilse Overmann aus Springe – Völksen.

Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am

Sonntag, 13.03.2022, um 15.00 Uhr ein.

Die Künstlerin ist anwesend.

Das Plakat kann hier heruntergeladen werden.

Verbunden mit der Ausstellung ist ein Malangebot im Rahmen des Ferienpasses.

Am 07.04.2022, 15.00 – 16.30 Uhr heißt es “Das bin ich!!” angeleitet von Ilse Overmann wird mit Acrylfarben auf Leinwand gearbeitet.

Eine Anmeldung ist erforderlich über die Website:
https://ferienpass-gehrden.de/Veranstaltungen/veranstaltungen

Am 08.03.2022 berichtet die Calenberger Zeitung der HAZ über die neue Ausstellung im MGT. Mehr…