Die Sonnensteine in Gehrden – aktuelle Ausstellung im MGT

Mit der sechsten Ausstellung im Mehrgenerationen-Treff wollen wir – nach der bisherigen Präsentation von Gemälden, Drucken, Fotografien und Schülerarbeiten – nun noch einmal einen anderen Weg beschreiten.

Wir werden Zeichnungen, Entwürfe, Fotografien rund um die Sonnenplatten der Gehrdener Innenstadt zeigen. Gerd-Peter Zaake, ein Initiator der Idee des Sonnenwegs hat sich bereit erklärt, seine Entwurfsarbeiten und Informationen zum Projektverlauf den Gehrdener Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen.

Damit soll diese einmalige Innenstadt-Gestaltungsidee umfassender verdeutlicht werden.

Der weitgehend noch unbekannte und bisher noch fehlende Zielpunkt des Sonnenwegs, die analemmatische Sonnenuhr, ist vor einigen Tagen bis zur Fertigstellung der „Uhrsteine“ mit Folie auf den Marktplatz geklebt.

Wir meinen, dass der Sonnenweg für Gehrden, besonders in Verbindung mit dem 100 Sonnendächer-Programm eine Identitäts-stiftende Funktion für alle Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Stadt hat.

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung mit Gerd-Peter Zaake ein, der nähere Informationen zu Wirkungsabsichten und Zielen des Sonnenwegs gibt, am
Sonntag, 10. Juli 2022, um 11:15 Uhr
im Mehrgenerationen-Treff, Steinweg 17/19 in Gehrden.
Einladung in der HAZ: …mehr

Die Ausstellung kann vom 07.07. – 06.09.2022 während der Öffnungszeiten, zu Veranstaltungen und nach Terminvereinbarung per E-Mail (info@mgt-gehrden.de) besucht werden.

Passend zur Thematik der Ausstellung gibt es ein Ferienpass-Angebot, dass über die Jugendpflege gebucht werden kann (https://ferienpass-gehrden.de):
19.07.2022, 9.30 – 16.00 Uhr Den Sonnenweg erleben,  Sonnenkopfmaske bemalen, Sonnenpizza verspeisen und sich entlang der Sonnensteine im Stadtzentrum bewegen.
Die Aktion wird von Gerd-Peter Zaake angeleitet.
Bericht in der Calenberger Zeitung der HAZ vom 23.07.2022: … mehr

09.08.2022, 19.00 – 21.00 Uhr, Der 14. Solarstammtisch der Calenberger Energiegenossenschaft tagt im MGT im Rahmen der Ausstellung. Peter Zaake berichtete, wie es zu diesem Kunstprojekt gekommen ist, wie er sich dem Thema Sonne genähert hat, dass er auf sehr alte Sonnendarstellungen gestoßen ist und auch eigene Beobachtungen der Sonne zu Motiven auf den Sonnensteinen verarbeitet hat. Jetzt arbeitet er an den Steinen für die anlemmatische Sonnenuhr (von Gerhard Schröter berechnet), die bisher nur auf dem Marktplatz aufgeklebt ist. Der Einbau ist für 2023 geplant. Etwa 30 Besucher*innen waren sehr angetan von der geleisteten Arbeit. Einige von Ihnen haben an ihrem Haus, das im Rahmen des 100 Sonnendächer Programms mit Photovoltaik Anlagen ausgestattet wurde, Sonnensteine von Gerd-Peter Zaake verlegt.

24.08.2022, 18.30 – 20.00 Uhr, Alle Kunden kommen über den Sonnenweg, eine Einladung an die Geschäftsleute und Ihre Mitarbeitenden der Gehrdener Innenstadt. …mehr

04.09.2022, 17.00 – 18.30 Uhr, Finissage: Erlebnisse vom Sonnenweg. Es wird auch der kurze Film gezeigt, der anlässlich der Ferienpassaktion am 19.07.2022 entstanden ist.

Das Plakat zur Ausstellung und hier zur Finissage.