Ein Abend mit dem Ramon-Rose-Duo

Wir laden ein zu Gypsy-Jazz, Swing und Latin Musik
mit dem Ramon-Rose-Duo

am Samstag, 10.08.2024, 19.30 Uhr – ca. 21.30 Uhr

ins MGT, Steinweg 17/19 in Gehrden.

Das akustische Ramon Rose Duo spielt vor allem Gypsy Swing und Latin.
Ramon Rose, Gewinner des Jazzpreises Hannover in 2017 als bester Solist, ist ein in der Gypsy Tradition eines Django Reinhardts stehender virtuoser Gitarrist, der mit seiner Musik mit ihrem stark französischen Flair zu einer Zeitreise in das Paris der 30er Jahre einlädt.

Daneben zeigen sich in seiner Spielweise und der breit gefächerten Repertoireauswahl aber auch vielfältige Einflüsse aus Rock, Latin und Blues, wie man es so u.a. auch von Stochelo Rosenberg kennt, mit dem er 2014 auf dem Gypsy Festival in Samois oder auch 2015 in Hannover jammen durfte, oder Joscho Stefan, bei dem er 2018 als Opener in Hannover spielte.

Rumbaklassiker, Boleros, auch Songs von Stevie Wonder, Carlos Santana oder den Gypsy Kings, werden mit seinem Gypsy Touch neu beseelt.

Besetzung:

  • Rudi Rose (Rhythmus Gitarre), Vater von Ramon Rose
  • Ramon Rose (Solo Gitarre)

Kartenreservierungen sind auf https://mgt-gehrden.de/veranstaltungen/ramon-rose-duo/ erwünscht.

Den Eintritt von 12€ zahlen Sie am Veranstaltungstag am Eingang

Getränke und Knabberzeug werden zum kleinen Preis angeboten.

In Kürze finden Sie hier das Plakat zur Veranstaltung.